Ansprechpartner Jugendabteilung

Sie wollen unsere Trainer und Betreuer kontaktieren?

 

Ansprechpartner Jugendfußball

Sie wollen ein Turnier ausrichten und eine Mannschaft des SVW einladen?

Bitte schicken Sie Ihre Einladung an Christoph Bramkamp unter:

turnierkoordinator@sv-w.de

Werbung auf unserer Homepage

Möchten Sie Ihr Unternehmen auf unserer Seite präsentieren oder sind sie sonst an einer Partnerschaft interessiert?

Dann melden Sie sich einfach bei einem unserer Vorstandsmitglieder.

Die aktuellen Spiele des SVW

Wir wünschen allen eine erholsame Pause!!!

Baustoffe Vogt erhält den Zuschlag für das Fantrikot

Erlös geht an Reiner Bollmer für sein Projekt in Kamerun

Der SVW hat im Rahmen des Gastspiels des SV Meppen, ein Fantrikot mit allen Unterschriften des 3. Liga- Kaders versteigert.

Der Erlös kommt komplett dem Engagement für Waisenkinder in Kamerun von Reiner Bollmer zu Gute.

 

Für sportliche 201 Euro hat die Fa. Baustoffe Vogt das Trikot ersteigert.

"Wir freuen uns damit diese vorbildliche Aktion unterstützen zu können. Das Trikot wird einen Ehrenplatz in unserer Ausstellung in Wietmarschen bekommen", hieß es seitens der Fa. Vogt.

 

Auf dem Bild zu sehen sind Alfred Timmer und Marco Nolte von der Fa. Vogt, bei der Übergabe des Trikots!

 

"Wir wünschen dem SV Wietmarschen eine schöne Sportwoche", so die Fa. Vogt abschließend.

Sportwoche beim SVW

Sponsorentafel Jugendfußball

Sichert Euch Euren Platz!!!

Ihr seid eine Privatperson, eine Mannschaft, Clique, Firma oder ein Stammtisch und wollt den Jugendfußball des SV Wietmarschen unterstützen?

Dann könnt Ihr dies mit nur 5 Euro im Monat tun!

Sichert Euch einen Platz auf der Sponsorentafel des Jugendfußballs!!!

 

Zum Ende der Saison 2018/2019 erhielt jeder Jugendtrainer und jeder Jugendspieler des SVW, vom Verein einen Traininingsanzug und ein Trainingsshirt, so dass wir ab der neuen Saison 2019/2020 einheitlich auf den Plätzen der Region auftreten können. Unter anderem dafür, werden die Einnahmen der Werbetafel genutzt.

 

Die Tafel wird künftig neben der Tribüne am Hauptplatz angebracht werden und wird für jeden Besucher des Peterspark gut sichtbar sein. Die Tafel ist beliebig erweiterbar, so dass jeder seinen Platz finden wird!

 

Wollt auch Ihr dabei sein? Dann meldet Euch bei Wilfried Schnieders unter 0179- 5116536 oder per Email unter wilfried.schnieders@sv-w.de

 

 

 

Neues Trainerteam für die Damen

Keen und Lütkes übernehmen zur neuen Saison

Zur neuen Saison sind Lambertus Keen und Rainer Lütkes verantwortlich für die Fußballdamenmannschaft des SVW.

Lambertus Keen unterstütze die ausscheidende Trainerin Melanie Joostberends bereits in den vergangenen Jahren. Auch Rainer Lütkes war auch schon in der Vergangenheit für die Damenfußballabteilung verantwortlich.

 

Der Vorstand ist somit überzeugt, hier das passende Team für die Abteilung gefunden zu haben.

 

Der Dank geht auch an Melanie Joostberends die hier 4 Jahre Übungsleiterin war.

Zweite Trainingszeit für Boule-Sport

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen

Bereits seit etwa zwei Jahre treffen sich jeden Dienstag um 17:00 Uhr (im Winter eher) die insgesamt ca. 20 Frauen und Männer der Boulesportgruppe zum wöchentlichen Training. Seit einigen Wochen wird auf dem neuen Boulegelände mit insgesamt 11 Boulefeldern gespielt.
 

Da einige aus der Gruppe gerne einen zweiten Abend in der Woche boulen möchten und der bisherige Beginn der Spielabende für einen Großteil der Erwerbstätigen zu früh ist, soll ab Juli ein weiterer Termin angesetzt werden. 


Jeweils am Donnerstagabend um 18:30 Uhr wird auf dem neuen Boulegelände neben dem Tennisplatz beim Sportverein des SV Wietmarschen herzlich zum Boulespielen eingeladen. Jeder der sich gerne in lockerer Atmosphäre ca. 1,5 bis 2 Stunden an frischer Luft sportlich betätigen möchte, ist willkommen. Nach dem Boulen besteht die Möglichkeit, sich in geselliger Runde auszutauschen. 


Für die ersten Bouleübungen brauchen neue Mitspielerinnen und Mitspieler keinerlei Equipment mitbringen. Geboult wird in Alltagskleidung. Boulekugeln und Abwurfringe sind in ausreichender Zahl vorhanden. 


Alle die Interesse haben, können noch einmal in der Nachbarschaft, Familie, Clique oder im sonstigen Bekanntenkreis mögliche Mitstreiter ansprechen und einfach mitbringen. Wer Fragen oder Anmerkungen hat, kann sich bei Werner Berning, Tel. 0172 4060600, E-Mail: info@cheese-press.de, melden. Eine Anmeldung zu den Übungsabenden ist nicht notwendig und ein Einstieg in die offene Runde ist jederzeit möglich. Da die Mannschaften jeweils zu Trainingsbeginn ausgelost werden, sollten die Spielerinnen und Spieler pünktlich um 18:30 Uhr am Bouleplatz sein.
 

Boule ist ein Präzisionssport, bei welchen jeweils zwei Mannschaften versuchen, eine bestimmte Anzahl an Kugeln so nahe wie möglich an eine vorher ausgeworfene Zielkugel ("Schweinchen") zu werfen.

Im Spiel stehen sich jeweils drei Spieler, zwei oder nur einer gegenüber. Wer denkt, Boule wäre nur was für "Senioren" täuscht sich, denn es kommt in erster Linie auf Konzentration und Zielgenauigkeit an. Somit kann, wenn man sich auf das Boulespiel einlässt, eine Trainingseinheit durchaus "anstrengend" sein.

Neue Trainingszeit:
Donnerstag ab 18.30 Uhr

Ehrung für verdiente Vereinsmitglieder

Stefan Bökers, Rainer Korte und Ralf Welling geehrt

Im Rahmen des Kreisehrentags der Jugend wurden mit Stefan Bökers, Rainer Korte und Ralf Welling, gleich drei verdiente Mitgleider der SVW- Jugendfußballabteilung geehrt!

 

Alle Drei engagieren sich seit vielen Jahren in unserem Verein und haben diese Auszeichnung somit mehr als verdient!

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Ofizielle Meisterehrung der E1 und C2 durch den NFV

Meisterfeier der A3

Saisonabschluss der F1

Am letzten Wochenende hatten wir mit der F1 unser letztes Turnier, welches traditionell bei Adler Messingen stattfindet. Am Vormittag herrschten bereits tropische Temperaturen. Nach einem verschlafenen ersten Spiel wurden unsere Jungs wach und konnten insgesamt den 2. Platz erringen.

Diese war der letzte Einsatz unserer Jungs in der F-Jugend und nach der Sommerpause geht es in die neuen Mannschaften der E-Jugend. Dies möchten wir als Anlass nehmen, um kurz auf die Saison zurück zu blicken.

Aber zunächst bedanken wir uns bei der Firma GIRO Werbedesign für die Unterstützung. Sie haben uns zu Saisonbeginn neue Trainingsanzüge gesponsert, die unsere Jungs gerne und mit Stolz getragen haben. Zudem haben sie uns bei unserem Hallenturnier bei den „Pokalen“ für die teilnehmenden Mannschaften unterstützt. Zusammen mit dem Engagement der Eltern unserer Jungs haben wir so genügend Geld für die Mannschaftskasse eingenommen, um jedem Spieler als Abschlussgeschenk eine Tasche aus der Vereinskollektion zu überreichen.

DANKE GIRO!!! DANKE ELTERN!!!

Sportlich können wir ganz klar feststellen, dass wir eine Turniermannschaft sind. Nach einer lehrreichen Hinrunde zeigten unsere Jungs in der Halle ihr ganzes Können. Das Turnier in Lohne wurde gewonnen und bei den Hallenkreismeisterschaften erreichten wir das Halbfinale. In diesem mussten uns nur dem späteren Sieger SV Bad Bentheim geschlagen geben. Die Rückrunde auf dem Feld lief dann wieder durchwachsen - aber mit einigen Achtungserfolgen. Bei den Sommer-Turnieren konnten wir dann wieder glänzen. In Norderney erreichten wir souverän das Achtelfinale und mussten uns dann wieder dem späteren Sieger (Union Lohne – nochmals herzlichen Glückwunsch an unsere Nachbarn) geschlagen geben. In Neuenhaus und Messingen kamen dann zwei 2. Plätze hinzu und beim Sichtungsturnier in Nordhorn haben wir vier von fünf Spielen gewonnen.

Zusätzlich zu den sportlichen Aktivitäten haben wir auch neben dem Platz einiges erlebt. Im September durften unsere Jungs mit der Aufstiegsmannschaft der HSG Nordhorn-Lingen zu einem Spiel im Euregium einlaufen. Im Dezember haben wir als Weihnachtsfeier zusammen ein Spiel des SV Meppen angeschaut. Die Teilnahme an Beach-Soccer Turnier in Norderney mit zwei Übernachtungen war der Höhepunkt der Saison. Ein klasse Erlebnis für Spieler, Trainer und Väter. Zum Abschluss haben wir dann nach dem Turnier in Messingen noch auf dem Sportplatz gegrillt und einen schönen Nachmittag zusammen verbracht.

Wir vom Trainerteam bedanken uns bei den Jungs – ihr habt alle die ganze Saison über super mitgezogen!! – und bei den Eltern, die uns immer unterstützt haben, wenn etwas benötigt wurde. Unseren Jungs wünschen wir schöne Ferien und dann weiterhin viel Spaß am Fußball in ihren neuen Mannschaften zur Saison 2019/2020.

Die E1 holt sich den Pokal!!!

D1 verliert leider das Endspiel

Am Sonntag, 23.06.2019 fanden die Jugendfußball-Kreispokalendspiele beim VfL WE Nordhorn statt. 

Der SVW war mit zwei Teams vertreten. Unsere E1 und D1 spielten das Finale jeweils gegen Vorwärts Nordhorn, wobei wir als Außenseiter in die Endspiele gingen. Aber wie heißt es so schön: "Im Pokal ist alles möglich!"
 

Zuerst waren die E1-Fußballer an der Reihe. Kreisliga-Meister Vorwärts Nordhorn hatte zunächst mehr Spielanteile und ging recht früh mit 1:0 in Führung. Je länger das Spiel dauerte, desto besser kamen unsere Jungs ins Spiel. Kurz vor der Pause hatte Vorwärts eine große Chance, um die Führung auszubauen. Leo Schnieders parierte glänzend. In der Pause war uns bewusst, dass auf jeden Fall etwas möglich ist. Und so gingen wir auch in die zweite Halbzeit. Wir kämpften um jeden Ball und erspielten uns mehr und mehr Chancen. Folgerichtig fiel der Ausgleich durch eine Bogenlampe von Max Gravelmann. Als sich dann viele schon auf ein 8m-Schießen einstellten, erlief Tim Peters 2 Minuten vor Ende der Partie einen langen Ball und spitzelte die Kugel am Torwart vorbei ins Netz zum 2:1. Kurz darauf erfolgte der Schlusspfiff und der Jubel war riesengroß. Super Leistung vom ganzen Team bei hochsommerlichen Temperaturen. Und tatsächlich gilt: "Im Pokal ist alles möglich!"

Dann folgte das Spiel unserer D1. In der D-Jugend Meisterrunde Emsland Bentheim, die Vorwärts als Meister beendete, konnten wir vor einigen Wochen lange recht gut mithalten. Das machte Hoffnung für das Finale. Vorwärts erwischte an diesem Tag jedoch einen sehr guten Start und legte in den ersten 15 Minuten drei Tore vor. Nach einer Trinkpause wegen der hohen Temperaturen konnten unsere Jungs ihr Tor besser verteidigen und mit einigen guten Angriffen für Entlastung sorgen. Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste: zwei schnelle Tore sorgten für klare Verhältnisse. Bemerkenswert ist jedoch, dass unsere Spieler trotz des 0:5 die Köpfe nicht hängen ließen und bis zum Schluss alles versuchten. Man muss anerkennen, dass Vorwärts Nordhorn an diesem Tag zu stark war. Herzlichen Glückwunsch an das Nordhorner Team. Aber auch eine großes Lob an unser Team. Das Erreichen des Finales war schon ein großer Erfolg!
 

Schönen Dank an alle Zuschauer, die zahlreich in Nordhorn waren, um beide Teams zu unterstützen.

 

Neue Vereinskollektion des SVW

Hier auf der Homepage erhältlich

Der SV Wietmarschen hat eine neue Vereinskollektion auf den Weg gebracht.

Ihr habt die Möglichkeit hier über die Homepage einheitliche Sportausrüstung zu erwerben.

Nähere Infos findet Ihr hier:

Vereinskollektion

Fussballfabrik in Wietmarschen

Vom 09.08.2019 bis zum 11.08.2019

Am 10.08.2019 findet erstmalig beim SVW ein "Tag der Jugend" statt. Nähere Infos dazu werden in den kommenden Wochen folgen. Ihr solltet Euch dieses Event jedoch schon einmal im Kalender eintragen!

Die Fussballfabrik wird bei dieser Veranstaltung mit einbezogen werden.

Unter folgenden Link, könnt Ihr Eure Kinder für die Fussballfabrik anmelden:

http://www.fussballfabrik.com/a-1129/

Skat Landesmeisterschaft in Werl

Am 04.05.2019 fanden die Skat- Landesmeisterschaften in Werl statt. 

Leider hat es für keinen gereicht sich für die deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Bei Markus und Heinz-Georg stand schnell fest daß es nicht reichen wird. Bei Raimund war bis zum Ende noch alles drin. 
In der 4. Serie lief es dann leider auch bei ihm nicht mehr. 

Aber in zwei Wochen findet die Tandem Zwischenrunde ebenfalls in Werl statt, wo wir uns mit zwei Tandems qualifiziert haben.

Nähere Infos folgen.

 

Trainerin für Kinderturnen und Kindertanzen gesucht

Da Saskia Horn und Dunja Geesen leider zum Sommer dieses Jahres nicht mehr für die Bereiche "Kinderturnen" und "Kindertanzen" zur Verfügung stehen, sucht der SV Wietmarschen eine neue Turnlehrerin/einen neuen Turnlehrer für 2 Gruppen im Alter von 6 bis 8 Jahren sowie von 8 bis 11 Jahren.

Im Bereich "Kindertanzen" für 3 Gruppen sucht der SV Wietmarschen ebenso eine neue Fachkraft. Natürlich wäre es denkbar, dass eine Trainerin/ein neuer Trainer beide Sparten trainiert. 

Für Bewerbungen und Fragen steht der 1. Vorsitzende Mathias Timmers gerne zur Verfügung. Ihr erreicht ihn unter Tel. 05925 1619.

Oder schickt einfach eine E-Mail an: info@sv-w.de