Werbung auf unserer Homepage

Möchten Sie Ihr Unternehmen auf unserer Seite präsentieren oder sind sie sonst an einer Partnerschaft interessiert?

Dann melden Sie sich einfach bei einem unserer Vorstandsmitglieder.

Vierte erfüllt sich den Aufstiegstraum

Die Vierte hat nach einem 4:1-Heimsieg im Aufstiegskrimi gegen die Sturmvögel Hilten-Lemke den Aufstieg in die 3. Kreisklasse perfekt gemacht. Für das Team um Trainer Philipp  Horstkamp war es der zweite Aufstieg der Geschichte. 

 

 Kris Schroer, Jens Bregen, Michael Nüsse und Chris Bollmer hießen die Torschützen beim 4:1-Heimsieg gegen die Sturmvögel. Bereits nach fünf Minuten zappelt der Ball erstmals im Netzt. Bis zur Halbzeit konnten die Grün-Weißen noch zwei Mal treffen, mussten zwischenzeitlich allerdings den Ausgleichtreffer hinnehmen. 

 

Nach der Halbzeit agierte die Vierte deutlich Überlegen und erhöhte nach in der 54. Spielminute auf 4:1 - die Vorentscheidung. 

 

Als der Schiedsrichter die Partie abpfiff, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Was folgten, waren Bierduschen, grenzenlose Euphorie und Erleichterung, sich für eine anstrengende Saison belohnt zu haben. Unterm Strich ist die Vierte mit einem Torverhältnis von 104:46 und überragenden 57 Punkten in 24 Spielen verdient aufgestiegen. Den zweiten Platz, und somit die Teilnahme an der Relegation, sicherten sich die Sturmvögel Hilten-Lemke. 

 

Gratulation zum zweiten Stern, Vierte!