E2 - Jugend

Saison 2019/2020

oben von links nach rechts:

Miguel, Fabian, Julian, Joshua, Lutz, Henry

vorne von links nach rechts:

Matti und Jakob

Bericht der E2

Die E2 ist mit einer komplett neu zusammen gestellten Truppe in die Saison gestartet, die so noch nicht zusammengespielt hat. Dementsprechend gespannt war das Trainerteam.

Zum Start gab es auf dem Tag der Jugend eine deutliche Niederlage. Dies stellte sich aber sehr schnell als Ausrutscher heraus. Schon in der darauffolgenden Woche konnte der 2. Platz beim Turnier in Emsbüren errungen werden. Auch die ersten Liga-Spiele konnten gewonnen werden und der Einzug in die 2. Pokalrunde wurde geschafft. Dort wartete dann unsere E1, die der erwartete starke Gegner war und in die 3. Runde eingezogen ist. In der Liga konnte die Mannschaft weiter überzeugen und im letzten Spiel ging es gegen den direkten Konkurrenten JSG Brandlecht/Hesepe um die Herbstmeisterschaft. Dieses ging leider knapp mit 3:5 verloren. Zudem konnte der klassenhöhere Lokalrivale aus Lohne in einem Freundschaftsspiel mit 2:1 geschlagen werden.

Insgesamt haben die Jungs eine tolle Hinrunde gespielt und immer alles gegeben. Mehrere Spiele konnten nach einem Rückstand noch gedreht werden. Besonders schön ist die Begeisterung der Jungs und die Trainingsbeteiligung. Jeder ist mit Spaß dabei jeder unterstützt jeden – auch wenn einmal ein Fehler passiert. Wir haben eine sehr gute Mannschaft mit einem super Teamgeist.

Das Trainerteam freut sich auf die Rückrunde und hofft, dass wir noch das eine oder andere Spiel gewinnen können, aber vor allem auch, dass die Kameradschaft und das Engagement der Jungs so bleibt.