E3 - Jugend

Saison 2019/2020

Derbysieg gegen die E4 des SV Union Lohne

Unsere E3 gewann das Derby gegen den Nachbarn vom SV Union Lohne mit 4:1 und zog damit in der Tabelle an der E4 der Lohner vorbei. Das Spiel galt aufgrund der Tabellensituation als „Sechs- Punkte- Spiel“.

Trainer Detlev Nykamp grübelte lange über die richtige Taktik vor dem Spiel. Scheinbar zog er die richtigen Schlüsse aus seinen Überlegungen, denn seine Mannschaft war erfolgreich.

Zunächst sah es im Spiel aber erst nicht danach aus, denn die Gastgeber gingen früh mit 1:0 in Führung. Seine Truppe ließ sich aber nicht beeindrucken und kam direkt zum Ausgleich. Nur wenige Augenblicke später drehte der SVW die Partie und es hieß 2:1 für uns. Noch vor dem Pausenpfiff erhöhte die E3 sogar auf 3:1.

Nach dem Wechsel hatten die Gastgeber nicht mehr viel entgegenzusetzen. Anders der SVW. Das 4:1 wurde nachgelegt, so dass unsere Jungs am Ende als Derbysieger vom Platz gingen.

Nach fünf Spielen hat unsere E3 nun neun Punkt auf dem Konto. Damit kann man durchaus zufrieden sein. Das Ziel vor der Winterpause in der oberen Tabellenhälfte zu stehen, sollte damit möglich sein!

Weiter so!!!

Bericht der E3

Die E3 des SVW wird trainiert von Detlef Nykamp, Jonas Kallinich und Lea Frimming. Die Mannschaft belegt in der 4. Kreisklasse einen sehr guten 2. Tabellenplatz.

„Die Teamfindung war zu Beginn nicht ganz so leicht“, wie Trainer Detlef Nykamp berichtet. „Es kamen viele Kinder aus der F- Jugend, die zu Beginn der Saison einen nicht ganz so engen Draht zueinander hatten. Nachdem wir uns beim Training darüber unterhalten hatten mit den Kindern und ihnen aufgezeigt hatten was Zusammenhalt beim Fußball bedeutet, verstanden es die Kinder und wir sind seitdem ein ganz tolles Team“, freut sich Nykamp.

Viele Dinge, die im Training erarbeitet werden, setzt die Mannschaft gezielt in den Spielen um. „Am besten ist der „überraschende Einwurf“, durch den wir schon sechs Tore erzielen konnten“, gibt Nykamp einen kleinen Einblick in die Trickkiste. Über den bisherigen Saisonverlauf berichtet er wie folgt: „Dass wir auf dem 2. Tabellenplatz stehen, hatte ich vor der Saison so nicht erwartet. Das beste Spiel lieferten wir beim Derbysieg in Lohne ab, wo wir kämpferisch absolut überzeugt haben. Außerdem hat die Mannschaft hier unsere Vorgaben super umgesetzt.“

Am Saisonende sieht Nykamp seine Truppe mindesten auf Platz 3. An der Tabellenspitze wird der SC Union Emlichheim schwer zu stoppen sein