E4 - Jugend

Saison 2019/2020

oben von links nach rechts:

Simon, Mika, Tunc, Paul, Klaas, Florian, Alexander

liegend:

Max

es fehlt:

Thomas

Bericht der E4

Der Jahresrückblick unserer E4:

 

Mit Carlos Gali, Luca Tausch, Markus Revermann und Hanjo Egbers, wird die E4 in diesem Jahr von einem Trainerteam betreut, dass in seine erste Saison als Betreuer beim SVW geht. Schön zu sehen ist, dass auch hier die Organisation wie in allen Teams dennoch perfekt funktioniert und sich alle Vier sehr schnell in die Abläufe eingefuchst haben.

 

Trainer Markus Revermann berichtet über seine Mannschaft: „Alle Kinder sind richtig motiviert und mit Spaß bei der Sache.“

In der Vorbereitung beim „Tag der Jugend“ verlor die Mannschaft noch ein Freundschaftsspiel gegen den SV Rot- Weiß Lage mit 8:0, doch im Punktspiel gegen denselben Gegner, zahlte sich die intensive Trainingsarbeit schon aus und es waren deutliche Fortschritte zu erkennen. Leider ging das Spiel aber doch unglücklich verloren, obwohl man noch bis kurz vor dem Ende führte.

Auch wenn man im Verlauf der Hinrunde nur ein Spiel mit 6:0 gegen Olympia Uelsen gewinnen konnte, war die Mannschaft in allen Spielen auf Augenhöhe und die Spiele hart umkämpft. „Auf diese Leistungen lässt sich in der Rückrunde aufbauen“, meint Markus Revermann.

 

Die E4 tritt in der 5. Kreisklasse an und belegt dort derzeit mit sechs Punkten den 7. Tabellenplatz.

 

Zwischen den Feiertagen war die E4 beim Hallenturnier in Ochtrup zu Gast, was allen Beteiligten viel Spaß und Freude bereitet hat. Es konnte hier in der Vorrunde ein guter 4. Tabellenplatz erreicht werden.

 

Abschließend bleibt noch zu erwähnen, dass das Team während der Vorrunde mit Mariella Lühn ein weiteres Teammitglied als Spielerin dazugewinnen konnte. Dies erfreut nicht nur Markus Revermann: „Sie unterstützt uns kräftig.“