Volleyball

im SV Wietmarschen 1929 e.V.

Abteilungsleiterin

Monika Wübben
Urbrecherweg 18
49835 Wietmarschen
Tel.:017634570736
Email:monika_wuebben@gmx.de

Liebe Volleyballfreunde!
wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und ihr Interesse an der Volleyballabteilung des SV Wietmarschens.

Hygienekonzept des SV Wietmarschen für die Sporthalle

 Maßnahmen zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs  in der Saison 2020/2021

 

1. Grundsätzliches für Aktive bzw. am Spieltag Beteiligte

  • Bei Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten darf die Sporthalle nicht betreten werden.
  • Die ausgehängten Hygieneregeln sind zu beachten.
  • Jeder benutzt die vorgegebenen Ein- bzw. Ausgänge.
  • Außerhalb der Spielfläche wird das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken empfohlen.
  • Der Gasttrainer/in meldet sich beim Gastgeber an mit Abgabe einer Liste mit allen zur Mannschaft gehörenden Kontaktdaten. (Name, Vorname, vollständige Anschrift, Telefonnummer, Erhebungsdatum und -uhrzeit)
  • Jede Mannschaft benutzt die ihr zugeteilte Umkleidekabine.
  • Desinfektionsmittel steht im Volleyballschrank bereit.
  • Jede Mannschaft benennt eine/n Corona-Beauftragte/n.

 

2. Dokumentation

  • Alle an einem Spieltag beteiligten Personen (Aktive, Trainer, Schreiber, Schiedsgericht, Helfer) geben ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, vollständige Anschrift, Telefonnummer, Erhebungsdatum und -uhrzeit) an. Diese Daten werden bei der/dem jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen der ausrichtenden Mannschaft abgegeben und nach 3 Wochen vernichtet.
  • Zuschauer tragen ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, vollständige Anschrift, Telefonnummer, Erhebungsdatum und -uhrzeit) in Listen ein.

 

3. Zuschauer

  • Zuschauer betreten die Halle am Seiteneingang bei der Cafeteria. Der Ausgang befindet sich an der anderen Seite der Sporthalle. (siehe Beschilderung)
  • Angabe der Kontaktdaten (s.o.)
  • Es besteht Maskenpflicht. Zuschauer nehmen auf der Tribüne Platz. Nach Einnahme eines Sitzplatzes kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
  • Die allgemein gültigen Abstandsregeln (mindestens 1,50m) sind einzuhalten, außer bei Personen, die einem Haushalt angehören.
  • Getränke bzw. Speisen dürfen ggf. nur unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln angeboten werden.
  • Der Zuschauerbereich ist von der Spielfläche getrennt. Die Interaktion zwischen Aktiven und Zuschauern muss unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen geschehen.
  • Die Anzahl der Zuschauer ist in der gesamten Halle auf 50 begrenzt.  
  • In einem einzelnen Hallendrittel sind höchstens 15Zuschauer erlaubt.
  • Es gibt ausschließlich Sitzplätze. Der Gang zum Ausgang muss frei bleiben.

 

4. Regelungen für das Spiel

  • Die Seitenwahl wird kontaktlos vorgenommen.
  • Es wird nur mit einem Spielball gespielt. Dieser soll vor und nach dem Spiel  desinfiziert werden.
  • Auf Abklatschen zwischen den Teams ist zu verzichten.
  • Bei Auszeiten bleiben die Mannschaften auf dem Spielfeld. Auf die Einhaltung der Abstandsregel ist zu achten.
  • Bei Spieltagen der 1. Mannschaft: Auf der räumlich abgetrennten Spielfläche sind erlaubt:
    • bis zu 14 Spielerinnen
    • 1. und 2. Schiedsrichter
    • Schreiber und Schreiberassistent
    • Trainer, Co-Trainer
    • Physiotherapeut, Arzt
  • Bei Spieltagen der 2. bis 8. Mannschaft: In einem abgetrennten Hallenteil sind auf der Spielfläche bis zu 16 an einem Spiel beteiligten Mannschaftsmitglieder pro Mannschaft erlaubt, zuzüglich des Schiedsgerichts demnach höchstens 48 Aktive in einem Hallendrittel.

 

Die gastgebende Mannschaft verfügt über das Hausrecht und behält sich vor, Personen, die o.g. Vorgaben nicht einhalten, der Halle zu verweisen.   

 

-Die Volleyballabteilung des SV Wietmarschen-