Werbung auf unserer Homepage

Möchten Sie Ihr Unternehmen auf unserer Seite präsentieren oder sind sie sonst an einer Partnerschaft interessiert?

Dann melden Sie sich einfach bei einem unserer Vorstandsmitglieder.

Herzlich Willkommen

im SV Wietmarschen 1929 e.V.

Liebe Besucher der neuen Homepage des SV Wietmarschen 1929 e.V.!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Vereinsseiten.
Unsere neue Homepage bietet Ihnen sehr viele Informationen über die einzelnen Abteilungen des SVW mit seinen über 1700 Mitgliedern.

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern der Homepage.

Gibt es noch Ergänzungen oder Änderungswünsche, dann schicken sie einfach eine Email über unser Kontaktformular.


 

Fußballvorschau zum Wochenende

Am Mittwochabend haben unsere Fußballer der 2. Herrenmannschaft den aus grüner-weißer Sicht erfolgreichen Saisonstart mit einem 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen die SG Bad Bentheim perfekt gemacht. Julian Klüsener brachte unsere „Zweite“ mit seinem Führungstreffer (50.) auf die Siegerstraße, ein Eigentor der Gäste (55.) besiegelte fünf Minuten später das verdiente Endergebnis für die Mannschaft um Trainer Jakob Klaus.

Die Bilanz unserer Herren kann sich zum aktuellen Zeitpunkt sehen lassen: Zwei Siege und ein Unentschieden aus drei Begegnungen. Eine schöne Momentaufnahme, wie wir finden! Lange auf ihren Lorbeeren ausruhen können sich unsere Fußballer allerdings nicht, denn der 2. Spieltag wirft bereits seine Schatten voraus. Wir haben uns die Mühe gemacht und eine kleine Vorschau für das anstehende Fußball-Wochenende für euch aufbereitet.

Freitag:

SV Union Lohne V vs. SV Wietmarschen IV 
Anpfiff: 19 Uhr

Nun heißt es also auch für unsere „Vierte“ im ersten Härtetest der Saison, fleißig Punkte zu sammeln. Und was gibt es schon Schöners, als zum Auftakt der neuen Spielzeit unmittelbar mit einem Ortsderby starten zu dürfen? Mit der 5. Mannschaft vom SV Union Lohne wartet auf unsere „Vierte“ ein Gegner, der als letztjähriger Tabellensechster alles andere als ein Selbstläufer wird. In den zwei Spielen der vergangenen Saison entpuppten sich die rot-weißen Nachbarn als unangenehmer Gegner, der sowohl beim 3:2-Auswärtssieg im Peters-Park als auch beim 1:1 im Rückspiel jeweils stark gegen unsere „Vierte“ aufspielte. 
Wenn es nach Trainer Philipp Horstkamp geht, soll es am Freitagabend anders laufen: „Wir wollen das Spiel gewinnen und oben angreifen“, lautet die Devise, nachdem die Mannschaft im vergangenen Jahr knapp in der Relegation scheiterte. Unterstützung für das diesjährige Saisonziel bekommt die 4. Herren dabei von einem bekannten Gesicht: Neuzugang Christian Peters (2. Mannschaft) wird wieder mit den alten Teamkameraden auf Torejagd gehen. Mit Fabian Osseforth (2. Mannschaft) sowie Simon Bruns und Henning Keuter (jeweils A-Jugend) hat der Kader ebenfalls weiter an Tiefe dazugewonnen. Jetzt heißt es, das Potenzial auszuschöpfen – und den Weg für eine erfolgreiche Saison zu ebnen.

Sonntag:

SV Grenzland Laarwald III vs. SV Wietmarschen V
Anpfiff: 11 Uhr

Auch unsere 5. Mannschaft steht am Sonntagvormittag erstmals nach der Sommerpause wieder in einem Ligaspiel wieder auf dem Platz. Bei der dritten Mannschaft des SV Grenzland Laarwald III sollen die ersten Punkte eingefahren werden. Die Begegnung der beiden Mannschaft verspricht im Vorfeld reichlich Unterhaltungswert, denn die Spiele in der abgelaufenen Saison endeten jeweils mit 4:2 – wobei beide Mannschaften einen Sieg auf ihrer Seite verbuchen konnten. Auch in der Tabelle befanden sich beide Teams das gesamte Jahr über auf Augenhöhe: Unsere „Fünfte“ beendete die Spielzeit mit 23 Punkten auf dem elften Rang, Laarwald III wurde Zwölfter mit 21 Punkten. Geht es nach dem Wietmarscher Trainerteam, ist die Zielsetzung für die Saison eindeutig: Mit Unterstützung der Neuzugänge Jonas Bökers, Tobias Weßling, Simon Lütkeniehoff, Leon Bollmer und Timo Klewing soll der Kontakt zu den unteren Tabellenregionen vermieden und ein gesicherter Mittelfeldplatz eingefahren werden. Ein erfolgreicher Start gegen den direkten Konkurrenten wäre ein passender Schritt in die richtige Richtung.

SV Esche vs. SV Wietmarschen II
Anpfiff: 14 Uhr

Nach dem Auftaktsieg unserer „Zweiten“ gegen die SG Bad Bentheim am Mittwoch bleibt nur wenig Zeit zum Verschnaufen, denn mit dem Auswärtsspiel beim SV Esche wartetet am Sonntag bereits die nächste Herausforderung. Die Heimmannschaft dürfte zumindest ein kleines, grün-weißes Déja-Vu ereilen, trennten sich die Escher gegen unsere „Dritte“ in am vergangenen Wochenende noch mit 3:3. Ob die Erfahrung mit dem Wietmarscher Fußball ein Vorteil für den Gastgeber sein wird? Wir hoffen nicht – und unsere „Zwote“ wird einen Escher Erfolg wohl auch verhindern wollen, um sich in der Spitzengruppe festzubeißen.

SV Rot-Weiß Lage vs. SV Wietmarschen III
Anpfiff: 14 Uhr

Unsere „Dritte“ ist spätestens mit dem Unentschieden am ersten Spieltag zurück in der 1. Kreisklasse angekommen. Mit einem weiteren positiven Ergebnis am Sonntag will die Mannschaft gegen die Fußballer vom SV Rot-Weiß Lage weiter für Erfolgsmeldungen sorgen. Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht: Die Mannschaft hat unter der Woche gut trainiert und kann auch, was die Breite des Kaders anbelangt, aus dem Vollen schöpfen.

FSV Füchtenfeld vs. SV Wietmarschen I
Anpfiff: 14 Uhr

„Wir lassen uns überraschen, wo die Reise hingeht“, sagte Übungsleiter Marco Plickert am vergangenen Wochenende nach dem Heimsieg gegen den Nachbarn vom SV Union Lohne II. Das Etappenziel nach dem ersten Spieltag dürfte dabei wohl ganz nach dem Geschmack unseres Cheftrainers gewesen sein, schließlich belegt seine Mannschaft aktuell den Spitzenplatz der Liga. Den Aufwärtstrend gilt es nun zu bestätigen, wenn am Sonntag um 14 Uhr das Derby beim FSV Füchtenfeld angepfiffen wird. Zwar verpasste der Gegner aus Füchtenfeld nach der 4:1-Niederlage gegen Sparta Nordhorn, zum Start ein erstes Ausrufezeichen zu setzen, möchte dies nun aber vor heimischer Kulisse nachholen. Beide Mannschaften erwarten eine heiß umkämpfte Begegnung – und werden vor den zahlreich angekündigten Zuschauern sicherlich wohl auch bis in die Haarspitzen motiviert sein. Wir hätten nichts dagegen, wenn Grün-Weiß am Ende feiert.

/part

Fußballcamp beim SVW

Kinder von 5-15 Jahre

Oktoberfest 2017

Termin: 23. September 2017

Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Oktoberfest vom SV Wietmarschen statt.

Am 23. September heißt es dann wieder O'Zapft is .

Direkt im Terminkalender anstreichen.

Weitere Infos zum Kartenverkauf folgen.

Auch dieses Jahr gibt es wieder die begehrten Tickets für Mannschaften, Gruppen, Cliquen, Stammtische oder aber auch für die Einzelperson.


Überblick über die aktuellen Spiele der Fußballabteilung

des SV Wietmarschen 1929 e.V.

... lade Modul ...
SV Wietmarschen auf FuPa